AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für:
zollstock-direkt.de
KUK GmbH
Inhaber: Volker Klein
Kolberger Str. 17
40599 Düsseldorf
Tel. 0211 9988111
Fax 0211 9988120

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der KUK GmbH und Verbrauchern, die über unseren Shop Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Angebote und Produktinformation

Die Produktinformationen sowie Abbildungen und Preisangaben des Angebots auf dieser Internetseite können abweichen.

§ 3 Vertragsschluss

(1) Zollstock-Direkt handelt ausschließlich mit Gewerbetreibenden, öffentliche Einrichtungen und Organisationen gemeinnütziger Zwecke. Weitere Verkäufe werden nur gegen vorherig getroffener Vereinbarungen abgewickelt.

(2) Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

(3) Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.

(4) Mit der unverzüglich per E-Mail versandten Zugangsbestätigung wird gleichzeitig auch die Annahme des Angebots erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen.

§ 4 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Sie haben über das Internet jedoch keinen Zugriff auf Ihre vergangenen Bestellungen. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Wenn Sie die Produktbeschreibung auf unserer Shopseite für eigene Zwecke sichern möchten, können Sie zum Zeitpunkt der Bestellung z.B. einen Screenshot (= Bildschirmfotografie) anfertigen oder alternativ die ganze Seite ausdrucken.

§ 5 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§ 5 Produktion / Lieferung

Wenn die übermittelten Druckdaten nicht in CMYK angelegt sind, kann Zollstock-Direkt diese in den benötigten Farbraum konvertieren. Die Haftung für daraus resultierende Farbabweichungen liegt ausschließlich beim Auftraggeber, sofern vorher kein Farbmuster angefordert und bestätigt worden ist.

Der Auftraggeber haftet für alle Abweichungen, die bereits im Korrekturabzug erkennbar sind. Farbabweichungen von bis zu 8 % und Abweichungen der Positionierung um 1 mm gelten als technisch unvermeidbar und können nicht reklamiert werden. (objektive Unmöglichkeit nach § 275 BGB)

Mehr- oder Mindermengen bis zu 10 % gelten als vereinbart. Berechnet wird immer die jeweils gelieferte Menge.

§ 7 Rücksendekosten im Fall des Widerrufs

Sie haben im Fall des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Sie müssen aber nur die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen. Mehrkosten, die z.B. durch eine Änderung unseres Geschäftssitzes oder durch den von uns gewünschten Einsatz teurer Transportdienste entstehen, gehen zu unseren Lasten.

§ 8 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Hier können Sie die AGB im Ausführlichen runterladen. [AGB.pdf]
Für Rückfragen steht Ihnen das Team von Zollstock-Direkt gerne unter Tel. 0211 9988111 zur Verfügung.